Brandneues Buch „Fußballfitness: Athletiktraining“ in Kürze auf dem Markt

By
Updated: April 18, 2015

Fußballbuch  „Fußballfitness – Athletiktraining“

Athletiktraining1

Athletiktraining

Nachwuchsfußballspieler, Trainer und Lehrer1 fragen oft, wann man mit einem physischen Training in der Fußballausbildung beginnt, wie man das Konditions- bzw. Athletiktraining in ein Fußballtraining integriert und welche Übungs- und Spielformen man zugrunde legen soll. Insbesondere im Amateurbereich kommt überdies noch die allgemeine Problemstellung hinzu, dass bei häufig limitierten Trainingsumfängen und dennoch hohen Wettkampfbelastungen und -beanspruchungen ein geplantes und organisiertes Konditions- bzw. Athletiktraining zumeist erst mit dem Eintritt in die Herren- bzw. Frauenspielklassen durchgeführt wird. Ambitionierte Junioren und Herren/Frauen im Fußball führen daneben in der Praxis mit Beginn der Pubertät nicht selten ein individuelles „Heim- und/oder Studiotraining“ durch, das in den wenigsten Fällen mit dem Mannschaftstrainer abgestimmt bzw. inhaltlich und methodisch besprochen wird. Aus wohlgemeinten individuellen Maßnahmen entsteht oft ein Konglomerat an Trainingsbelastungen, das zum Teil den Intentionen eines modernen Fußballfitnesstrainings zuwiderläuft und mit dem Anforderungsprofil eines Fußballspielers nicht abgeglichen worden ist!

Dies sind die Einführungssätze des neuen Fußballbuches – „Fußballfitness – Athletiktraining“ vom langjährigen Fußball-Konditionstrainer Harry Dost vom niederländischen Erstligisten Twente Enschede und von den beiden Fußballlehrern Hans-Dieter te Poel und Peter Hyballa!

Diese neue Lektüre in deutsch-niederländischer Co-Produktion kommt demnächst auf dem Markt!