Bart Simpson – Troublemaker – Pressing

By
Updated: Dezember 3, 2019

Wenn wir in der Mannschaft über Pressing sprechen und dann trainieren, coachen wir immer, dass unsere Spieler Stress oder trouble machen sollen. Sie müssen versuchen den Gegner nicht nur hoch anzulaufen, sondern durch verschiedenes Raumverhalten und brutale Intensität negativen Stress beim Gegenspieler erzeugen.

Egal, ob du Angreifer oder Verteidiger bist, gegen den Ball musst du ein kleiner ekeliger Bart Simpson sein – der sich als nervender Troublemaker entpuppt. Überall am Platz nerven und den Gegner dadurch stressen und zu Fehlern zwingen. In diesem Beitrag dazu ein paar Spielformen.

Und wichtig ist bei Bart Simpson, wenn er wieder mal bestraft wird – bleibt er frech und sucht wieder Streit, vielleicht nur etwas cleverer und lernt aus seinen Fehlern, aber lässt sich nicht von seinen Troublemaker-Ideen ablenken…ähnlich wie Pressingtrainer…weiter entwickeln, trainieren und arbeiten – aber weiterhin rotzfrech „drauf gehen“!

Top Kalender 😉

Workshops bei Sparta Prag und Union Berlin

Neben meiner Profitätigkeit konnte ich noch zwei Workshops im November 2019 geben – jeweils über einen Tag. Bei Sparta Prag war das Thema Gegenpressing und wie ich durch geschicktes Stress machen keine spielbaren Räume zulasse. Daneben wurden auch dabei die Puzzleteile Ball, Tempo, Raum und Psyche beleuchtet. Neben Theorie konnte ich mit der U19 von Sparta die verschiedenen Positionsspiele in der Praxis zeigen.

Bei Union Berlin war das Thema Deep Runs – also wie ich durch tiefe Laufwege hinter die gegnerische Ketten komme, aber nicht nur hinter der Abwehr komme – sondern auch der Spielaufbau und Mittelfeldstrategien wurden besprochen, wie ich durch gekonnte small deep runs die gegnerischen Spieler locken und beschäftigen kann…Mit der Union-U17 wurde die Videopräsentation in der Praxis mit Leben gefüllt.

Vielen Dank für die beiden Einladungen! Hat Spaß gemacht!

Trainerfortbildung bei Union Berlin

 Pressing = offensives Verteidigungsverhalten (Männer, geht drauf…!)

…tritt im modernen Fußball auf, wenn…

  • Die Stärken des Teams in den offensiven Aktionen liegen (daher grundsätzlich schnell den Ball erobern will)
  • Das Team immer bestrebt ist, selbstbestimmt zu agieren
  • Einen Rückstand aufholen
  • Der Gegner Schwächen im Spielaufbau zeigt und daher ein frühzeitiges Attackieren von Vorteil sein kann
  • Wenn der Trainer daran glaubt und es mit guten Feldtraining und viel Intensität trainiert

In der Praxis ist es nun interessant, entsprechende Spielformen zum Troublepressing zu entwickeln, die dann vom Trainer gecoacht werden:

  • Den Ball in eine bestimmte Richtung steuern
  • Pressing situativ anwenden
  • Pressingsignale
  • Auch in Unterzahl kann man pressen
  • Mitspieler benötigt Bodyguard, der wiederum den Ball abjagt
  • Pressing bedeutet nicht, den Ball zu erobern, sondern dem Gegner Stress machen
  • Den Spieler im Ballbesitz in hohem Tempo anlaufen
  • Das Team im Ballbesitz wird permanent unter Druck gesetzt
  • Beim Gegner das Gefühl erzeugen – „wir spielen gegen elf Mann“

Coach Clinic bei Sparta Prag

Troublemaker-Spielformen

Zeichnung 1:

Zeichnung 1 8v8 Forechecking

8 gegen 8 – Forechecking

Ablauf:

Draufgehen – permanent die Verteidiger und Keeper unter Druck setzen.
Mit Ballroll-Pressing und Räume mit Vordecken belaufen!

 

Zeichnung 2:

Zeichnung 2 – 7 vs 8 mit Pressingopfer- Zonen

7 gegen 8 mit Pressingopferzonen

Ablauf:

Das Team in Überzahl versucht, das Team im Ballbesitz in die POZ zu steuern. Dafür gibt es Punkte.
Nicht direkt zustellen – sondern den Ball anlaufen – auf eine Seite schieben und dann Balldruck erzeugen, ohne Foul!!!

Zeichnung 3

Zeichnung 3 – 6 gegen 8 unter Zeit-und Raumstress

8 gegen 8 unter Zeit- und Raumstress

Ablauf:

6 gegen 8 auf einem 35 mal 40 Meter großen Spielfeld auf ein Großtor mit TW und auf zwei Kleintore ohne TW.
Das Team in Überzahl spielt auf das Großtor mit TW.
Das Unterzahlteam kontert auf die beiden Kleintore
Die Mannschaft in Unterzahl darf immer mit dem Spielaufbau beginnen.
Aus 1:1 wird immer 2:1. Foul bricht Pressing! Den Flachpass zu erreichen wäre die Wunschvorstellung im Pressing erste Linie!!

Was guckst du

Weblinks:

https://sport.aktuality.sk/c/421722/strhujuce-divadlo-s-gradaciou-na-konci/

https://www.dac1904.sk/en/clanek.asp?id=Video-DAC-Trencin-3-1-official-aftermovie-4688

https://www.waz.de/sport/fussball/frueherer-trainerausbilder-hyballa-fordert-lizenz-fuer-manager-id227654189.html

https://www.dac1904.sk/sk/clanek.asp?id=Video-Treneri-za-pultom-4718

 

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.