Niederländische Fussballtrainer sehr beliebt und erfolgreich.

By
Updated: Oktober 4, 2013
Luis van Gaal und Peter Hyballa

Fussballtrainer Peter Hyballa im DFB-Pokalspiel mit Alemannia Aachen gegen Bayern München

DFB-Pokal Viertelfinale

Louis van Gaal war am 26.01.2011 vor 34000 Zuschauern am neuen Tivoli, Aachen.

Bayern München gewann 4-0 im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen Alemannia Aachen.

Vorher schaltet Fussballtrainer Peter Hyballa (Mutter ist gebürtige Niederländerin) mit Aachen die Erstligisten Mainz 05 und Eintracht Frankfurt aus.

Bei der Pressekonferenz zu diesem DFB-Pokalspiel schenkte Hyballa van Gaal sein Buch „Mythos Niederländischer Nachwuchsfußball„. Van Gaal fand es cool

 

Niederländischer Jugendufßball

Mythos Niederländischer Nachwuchsfußball

Untertitel: Spiel- und Ausbildungsphilisophie – Coaching – Taktik – Technik
Verlag: Meyer & Meyer Verlag
Erscheinungsjahr: 2011
Seitenumfang: 240 Seiten (in Farbe, 54 Fotos, 87 Abbildungen)

Worin liegt das Geheimnis der niederländischen Fußballausbildung?

Mit ca. 16 Millionen Einwohnern in regelmäßigen Abständen entsenden die Niederlande Weltklassespieler wie Cruijff, Haan, van Basten, Rijkaard, van Nistelrooy, van der Sar, van Bommel, Robben und van Persie
Weltklassetrainer wie u. a. Michels, Cruijff, Beenhakker, Advocaat, Stevens und van Marwijk auf die Bühne des internationalen Fußballs.

Was steckt hinter den Erfolgen von Ajax Amsterdam, von Louis van Gaal (FC Bayern München), vom niederländischen Fußballlehrer Guus Hiddink?

Peter Hyballa - Flachpass-Phiosophie

Mit Flachpässen auf dem Weg nach oben

Der Blick auf tiqui-taca, one-touch und Totaalvoetbal.
Autor: Peter Hyballa
Regie: Peter Schreiner
Gesamtspielzeit: ca. 230 Min.

Seminar 1: Einführungsseminar – Spielen mit Raum, Geschwindigkeit und Ball
Seminar 2: Totaalvoetbal – Spielen mit dem Raum
Seminar 3: One touch – Spielen mit der Geschwindigkeit
Seminar 4: Tiqui taca – Spielen mit dem Ball

Hier DVD mit der Seminar-Reihe bestellen

Eine Auswahl erfolgreicher niederländischer Fussballtrainer:

    1. Louis van Gaal: u.a. Ajax Amsterdam (Meister, Pokalsieger, UEFA-Pokalsieger, Champions-League-Sieger, Weltpokal), FC Barcelona (Meister und Pokalsieger), Bayern München (Meister und Pokalsieger), AZ Alkmaar (Meister), Nationaltrainer Niederlande
    2. Bert van Marwijk: u.a. Fortuna Sittard, Feyenoord Rotterdam (Pokalsieger und UEFA_Cup-Sieger), Borussia Dortmund, Nationaltrainer Niederlande (Vize-Weltmeister), Hamburger SV.
    3. Huub Stevens: u.a. Roda Kerkrade, FC Schalke 04 (Pokalsieger und UEFA-Pokalsieger), Hertha BSC Berlin, 1. FC Köln (Aufstieg in die Bundesliga), Hamburger SV, Red Bull Salzburg (Meister), PSV Eindhoven, PAOK Saloniki
    4. Co Adriaanse: u.a. Ajax Amsterdam (zuerst Jugendkoordinator, später Cheftrainer), FC Porto (Meister und Pokalsieger), Metalurg Donezk, Red Bull Salzburg (Meister).
    5. Jos Luhukay: u.a. KFC Uerdingen, 1.FC Köln (Co-Trainer), SC Paderborn, Borussia Mönchengladbach (Aufstieg in die Bundesliga), FC Augsburg (Aufstieg in die Bundesliga) Hertha BSC Berlin (Aufstieg in die Bundesliga).
    6. Dick Advocaat: u.a. PSV Eindhoven (Meister und Pokalsieger), Glasgow Rangers (Meister und Pokalsieger), Borussia Mönchengladbach, Zenit St. Petersburg (Meister und UEFA-Pokalsieger 2008), Nationaltrainer Südkorea, Nationaltrainer Niederlande, Nationaltrainer Belgien, Nationaltrainer Russland.
    7. Leo Beenhakker: u.a. Jugendtrainer Feyenoord Rotterdam, Cheftrainer Ajax Amsterdam (Meister), Real Saragossa, Nationaltrainer Niederlande, Real Madrid (Meister und Pokalsieger), Grasshoppers Zürich, Club America (Mexiko), Nationaltrainer Trinidad/Tobago, Nationaltrainer Polen (Qualifikation zur EM 2008 geschafft)
    8. Wiel Coerver: u.a. NEC Nijmegen, Sparta Rotterdam, Feyenoord Rotterdam (Meister und UEFA-Pokalsieger), Nationaltrainer Indonesien + Begründer der Coerver-Methode
    9. Johan Cruyff: Cheftrainer Ajax Amsterdam (Pokalsieger und Europpokalsieger der Pokalsieger), FC Barcelona (Meister, Pokalsieger, Europpokalsieger der Pokalsieger und der Landesmeister)
    10. Foppe de Haan: u.a. SC Heerenveen, Nationaltrainer U21 Niederlande (U21-Europameister), Ajax Capetown (Südafrika).
    11. Aad de Mos: u.a. Ajax Amsterdam, KV Mechelen (Europapokalsieger der Pokalsieger), PSV Eindhoven, Werder Bremen, Standard Lüttich, Sporting Gijon, Urawa Red Diamonds (Japan), Al-Hilal (Saudi-Arabien), Nationaltrainer Vereinigte Arabische Emirate, Vitesse Arnheim.
    12. Arie Haan: u.a. RSC Anderlecht (Meister), VfB Stuttgart (UEFA-Pokal-Finalist), 1.FC Nürnberg, Standard Lüttich, PAOK Saloniki, Feyenoord Rotterdam, Nationaltrainer China, Nationaltrainer Kamerun, Nationaltrainer Albanien.
    13. Guus Hiddink: u.a. PSV Eindhoven (Meister, Pokalsieger, Europapokal der Landesmeister) Fenerbahce Istanbul, FC Valencia, Nationaltrainer Niederlande, Real Madrid (Weltpokal), Betis Sevilla, Nationaltrainer Südkorea (4. Platz WM 2002) Nationaltrainer Australien (Qualifikation zur WM 2006), Nationaltrainer Russland, FC Chelsea, Nationaltrainer Türkei.
    14. Rinus Israel: u.a Feyenoord Rotterdam, PAOK Saloniki, Dinamo Bukarest (Meister), Nationaltrainer Ghana, Al-Wahda (Meister).
    15. Martin Jol: u.a. RKC Waalwijk, Roda Kerkrade (Pokalsieger), Tottenham Hotspur, Hamburger SV, Ajax Amsterdam (Pokalsieger), FC Fulham.
    16. Ronald Koeman: u.a. Vitesse Arnheim, Ajax Amsterdam (Meister und Pokalsieger), Benfica Lissabon, PSV Eindhoven, FC Valencia (Pokalsieger), Feyenoord Rotterdam.
    17. Rinus Michels: u.a. Ajax Amsterdam (Meister, Pokalsieger, Europapokal der Landesmeister), FC Barcelona (Meister, Pokalsieger), Nationaltrainer Niederlande (Europameister), 1.FC Köln, Bayer Leverkusen.
    18. Frank Rijkaard: Nationaltrainer Niederlande, Sparta Rotterdam, FC Barcelona (Meister und Champios-League-Sieger), Galatasaray Istanbul, Nationaltrainer Saudi-Arabien.
    19. Fred Rutten: u.a. Twente Enschede (Pokalsieger), PSV Eindhoven, FC Schalke 04, Vitesse Arnheim.
    20. Sef Vergoossen: u.a. MVV Maastricht, Roda Kerkrade (Pokalsieger), KRC Genk (Meister), Al-Jazira Club, Nagoya Grampus Eight (Japan), PSV Eindhoven (Meister).

 

Peter Hyballa - Flachpass-Phiosophie

Mit Flachpässen auf dem Weg nach oben

Der Blick auf tiqui-taca, one-touch und Totaalvoetbal.
Autor: Peter Hyballa
Regie: Peter Schreiner
Gesamtspielzeit: ca. 230 Min.

Seminar 1: Einführungsseminar – Spielen mit Raum, Geschwindigkeit und Ball
Seminar 2: Totaalvoetbal – Spielen mit dem Raum
Seminar 3: One touch – Spielen mit der Geschwindigkeit
Seminar 4: Tiqui taca – Spielen mit dem Ball

Hier DVD mit der Seminar-Reihe bestellen