„Lasst die Füsse sprechen!“ Das Dribbling ist ein Special!!!

By
Updated: März 31, 2016

Peter Hyballa bei SKY

Der Fernsehsender SKY versucht, in der Fussballberichterstattung sich auch immer inhaltlich mit diversen Beiträgen zu verbessern. So wurde Peter Hyballa vor Wochen gefragt, ob er inhaltliche Fragen für die Zuschauer anschaulich erklären könnte. Und so werden immer wieder Themen aufgegriffen – die Fussballfans interessieren und von Coach Hyballa auf dem Trainingsplatz, Taktik-Tafel und Video-Analysen erklärt wird…

005004

Hier sehen sie den Beitrag zum Thema Dribbling!

Dribbeln, dribbeln und dribbeln – es darf in der heutigen Konzept-Generation 2016 nicht verloren gehen…

Das Salz in der Suppe ist im Fussballspiel sicherlich das Tore schiessen. Doch Zuschauer erfreuen sich immer wieder an gelungene 1-1 – Situationen. Schnelle Dribblings mit vielen Finten sind attraktiv und effektiv.

Es gibt auch viele Finten, die mit berühmten Fussballern tituliert wurden; der Zidane-Trick, die Beckenbauer-Drehung oder der Ronaldo-Trick. Gerade im Jugendbereich ist es wichtig, dass die Spieler den Mut besitzen, ein 1 gegen 1 zu gestalten und durchzuführen.

Die Trainer können dies provozieren, indem sie nicht ewig „Spiel den Ball ab“ reinbrüllen. Gerade im Grundlagenbereich, ist dies tödlich und stoppt die individuelle Dribbling-Ausbildung, gerade von offensiven Spielern

  • Aber auch bei Defensivspielern erhöht sich das Repertoire. Wenn sie das Spiel eröffnen gehört ein gutes Andribbeln auf den Gegner dazu, denn auf den Gegenspielern muss man Druck ausüben, denn sonst brauchen sie nur zum Ball verschieben, statt auf ihn „drauf zugehen“.

Coachingverhalten bei 1:1-Spielformen:

  • Den Mut der Spieler fördern ins 1:1 – Duell zu starten!
  • Nicht nur gerade auf den Gegenspieler zu dribbeln, sondern etwas kurvenartig!
  • Schnelles Tempodribbling!
  • Beidfüssiges Dribbling!
  • Vor dem Dribbling eine ganz enge Ballmitnahme erzielen!
  • Dribbeln nicht als Show, sondern zielgerichtet!
  • Den Blick nicht nur auf den Ball!
  • No-look-Blick.. nach rechts schauen und nach links wegdribbeln!
  • Nicht zu schnell den Ball quer oder tief spielen!
  • Wenn eine Finte beherrscht wird und dieser funktioniert; diesen immer wieder im Spiel anwenden!

003

001

Und einer der grosßen Künstler am Ball sowie grandiosen Dribbler ist letzte Woche verstorben!

Ein interessanter Artikel zu Johan Cruyff!

http://www.nzz.ch/sport/fussball/johan-cruyff-monarch-der-kuehnen-vision-1.18718509