Mittelstürmer und/oder falsche 9!

By
Updated: Dezember 8, 2016

Im fünften Teil der SKY-Serie „Fussball-Taktik-Inhalte“ behandelte Peter Hyballa zusammen mit Sky-Kommentator Klaus Veltmann die Position des Mittelstürmers oder in der heutigen Trainer-Sprache die Position und die Räume des Neuners!!

Stoßstürmer oder Dribbel-Gangster-Typ

  • In den 80er und 90er Jahren wurde der 9er als Stossstürmer bezeichnet, da er oft frontal vor dem Tor stand, den Ball oft klatschen ließ oder mit schlauen Schnittstellenbälle die gegnerische Abwehr aushebelte. Zumeist war er wuchtig und kopfballstark, so dass er mit vielen Flanken „gefüttert“ wurde!
  • Der „Dribbel-Gangster-Typ“ ist ein anderer Typ, der stets dass 1 gegen 1 sucht und per „Klebstoff-Dribbling“ in die Box reinzieht und versucht einen schnellen Torabschluß zu suchen!
9er Gespräch

9er Gespräch

9er Training Detailcoaching

9er Training Detailcoaching

Kopfballungeheuer oder Schnittstellenspieler

  • Die grossen bulligen 9er oder Mittelstürmer laufen gezielt in den Raum, um den Rücken des Gegners zu suchen und dann per einbeinigem Absprung den Torabschluss per Kopf zu suchen!
  • Der Schnittstellenspieler versucht immer zwischen den Linien zu agieren um da den perfekten Flachpass zu erhalten, um aufzudrehen und den Treffer zu markieren oder nochmals den tödlichen Pass zum laufenden 7er,10er oder 11er zu spielen!
9er oder klassischer Mittelstürmer

9er oder klassischer Mittelstürmer

Laptopszenen und Detail-Coaching

  • In dem kurzen SKY-Beitrag wurden alle Tools benutzt, die der Trainer auch im Alltag zur Hand hat! Per Übungsstoff kann der Trainer mit den Stürmern Laufwege und Torabschlüsse trainieren – auch gruppentaktische Geschichten wie binden, blocken und Umsonst-Läufe werden perfektioniert.
  • Das wichtigste ist das Detail-Coaching („the detail make the difference“ Mourinho), wo verschiedene Übungs- und Spielforminhalte näher erläutert werden! Auch Szenen am Laptop werden wieder analysiert, so dass die Spieler visuell alle Beispiele in der gegnerischen Box nochmal anschaulich sehen können!
Hyballa und Veltmann im Zwiegespräch

Hyballa und Veltmann im Zwiegespräch