Peter Hyballa

Peter Hyballa – Trainerstationen:

  • 1993-1994 – Borussia Bocholt Bambini
  • 1994-1995 – Borussia Bocholt U13
  • 1995-1996 – Borussia Bocholt U15
  • 1996-1998 – 1. FC Bocholt U17 + U19
  • 1998-1999 – SC Münster 08 U19
  • 1999-2001 – SC Preussen Münster U17 + Co-Trainer Profis Preussen
  • 2001-2002 – Arminia Bielefeld U19
  • 2002-2003 – Ramblers Windhoek (Profis in Namibia)
  • 2003-2004 – Sportlicher Leiter DFA
  • 2004-2005 – VfL Wolfsburg U17
  • 2005-2006 – VfL Wolfsburg U19
  • 2006-2007 – VfL Wolfsburg U19
  • 2007-2010 – Borussia Dortmund U19
  • 2010-2011 – Alemannia Aachen (2.Bundesliga)
  • 01.2012-06.2012 – Red Bull Juniors Salzburg
  • 06.2012-04.2013 – Sturm Graz (1. Bundesliga Österreich)
  • 04.2014-05.0214 – Bayer Leverkusen (1. Bundesliga). Gemeinsam mit Sascha Lewandowski schaffte Peter mit 4 Siegen und einem Unentschieden die ChampionsLeague Qualifikation.
  • 07.2014-06.2016 – Bayer Leverkusen U19 (Junioren-Bundesliga und Youth League)
  • 07.2016-04.2017 – NEC Nijmegen (Profis Eredivisie Niederlande)
  • 2018 – DFB Trainerausbilder
  • 2018 – DFB-Ausbildungsleiter Pro-Lizenz
  • 07.2018-01.2020 – Cheftrainer FC DAC 1904 (1. Liga Slowakei und Europa League Quali)
  • seit 02.2020 – Cheftrainer NAC Breda (Profis Eerste Divisie Niederlande)

 

DFB-Lizenzen

  • 1994 – C-Lizenz beim FVN
  • 1996 – B-Lizenz beim FVN
  • 2000 – A-Lizenz beim DFB
  • 2005 – Fussballlehrer-Lizenz beim DFB

dazu:

  • 2003 Magister der Sportwissenschaften an der Universität Münster/Westfalen
  • Magisterarbeit: Niederländische Talentförderung im Fußball
  • Vorträge (Referententätigkeit) beim BDFL, ITK, Fußballlehrer-Lehrgang und im Ausland

 

Größte Erfolge:

VfL Wolfsburg

  • 2007 mit der A-Jugend das Finale des DFB-Junioren-Vereinspokals (1:2 gegen TSV 1860 München)

Borussia Dortmund U19

  • Westfalenpokal 2008
  • Westdeutscher Meister 2009
  • DFB-Vizepokalsieger 2009
  • Deutscher Vizemeister 2009

Das Junioren-Pokalfinale wurde gegen den Nachwuchs des SC Freiburg im Elfmeterschießen verloren, im Finale zur deutschen Meisterschaft unterlag Hyballas Team der von Thomas Tuchel betreuten A-Jugend des 1. FSV Mainz 05 mit 1:2.

Borussia Dortmund U19 (2010)

Peter Hyballa - Cheftrainer der U19 Borussia Dortmund (2010)
Peter Hyballa – Cheftrainer der U19 Borussia Dortmund (2010)

hintere Reihe: Tim Hermes, Marco Stiepermann, Rico Benatelli, Julian Koch, Antonio Rüdiger, Christian Silaj, Koray Günter, Ibrahim Barry

mittlere Reihe: Theo Schneider (Trainer U23), Hannes Wolf (Co-Trainer U23), Paul Jankowski (Mannschaftsbetreuer U23), Kai-Bastian Evers, Marcel Kandziora, Marc Hornschuh, Ivan Paurevic, Daniel Ginczek, Onur Cenik, Merlin Baus, Peter Hyballa (Trainer A-Junioren), Matthias Kleinsteiber (TW-Trainer A-Junioren), Stefan Tillmann (Phystiotherapeut A-Junioren)

vordere Reihe: Marcel Stenzel, Victor Huschka, Lasse Sobiech, Zlatan Alomerovic, Patrick Senci, Johannes Focher, Mario Götze, Sören Gerlach, Tim Treude, Volkan Ekici, Hervenogi Unzola 

 

2010: Peter Hyballa gewinnt mit Alemannia Aachen gegen FSV Mainz 05

Die Alemannia ist wieder da!!! DFB-Pokalsieg gegen FSV Mainz.