Teamspirit-Tag mit Slam Dunk, Salto und schwarzem Gürtel!!

By
Updated: November 14, 2016

Taktische Prozesse im Fußball sind total relevant und auch immer wieder explizit zu trainieren – aber ein erheblicher Teil der Trainerarbeit beruht und konzentriert sich auch auf die Mannschaftsführung. Der Teamspirit wird immer ausgelöst durch empathisches Arbeiten aber auch ein „Klick“ zwischen den einzelnen Spielern und dem Staff ist ein Auslöser für den Erfolgsprozess.

judo-warming-up

In der Länderspielpause versuchen Trainer immer wieder an Feinheiten zu trainieren, da dass 3-Punkte-Match am Wochenende fehlt. So werden perfekt individualtechnische und taktische Einheiten angeboten. Die eigenen Juniorenspieler werden in der Profimannschaft integriert und verbessert und natürlich werden Testspiele angeboten!!

turneinheit

 

Innovationen – Blick über den Tellerrand

In der Länderspielpause wird sehr viel individuell trainiert sowie Top-Talentetraining angeboten. Hyballa holt immer wieder Spezialisten dazu, wie seinen Standardtrainer Jens Klaas, den er aus Leverkusener Zeiten schätzt und beide tauschen sich stets über neue Standardideen aus – auch Laura Stosno-Krohn vom Schnelligkeitszentrum Berlin war eine Woche in Nijmegen und überprüfte die Spieler mit neuen Ideen aus der Athletikwelt!

Wie auf seinen früheren Stationen –  wie bei Bayer 04 oder Alemannia Aachen, BVB oder VfL Wolfsburg etc. versucht der Trainerstab um Hyballa stets neue Ideen einfließen zu lassen, besonders auch von anderen Sportarten!

trampolin-in-den-bosch

Andere Sportarten (Judo, Basketball, Turnen)

Gemeinsam mit dem Mentaltrainer Marco Hoogerland unternahm die NEC-Profimannschaft eine etwas andere Teamaktivität im Sportzentrum Den Bosch!

Es wurde eine Turneinheit angeboten (Training von Mut und Gelenkigkeit), Judotraining (1 gegen 1 Duell, Kampfeslust) und Basketball (Ballgefühl und taktisches Geschick) angeboten!

Trainiert wurden die Profi-Jungs von den professionellen Turnern Kristof Schroe und Bram Verhofstad, sowie dem Basketballtrainer Sander van der Holst und Judoka Jennifer Wichers!

Auch der Trainerstab und die Mitarbeiter der ersten Mannschaft machten aktiv mit – um „together“ mit den Spielern GEMEINSAMKEIT auszustrahlen und um für die weitere Saison alles zu geben!!!

spieler-und-coach-gemeinsam

Marco Hoogerland (Mentaltrainer von vielen Spitzensportlern und Teams in NL):
„Andere Sportler trainieren meist quantitativ mehr als Fussballspieler und das wollten wir den NEC-Jungs bewusst machen – dass nur knallharte Arbeit der Weg zum Erfolg ist. Das stetige Entwickeln der intrinsischen Motivation ist dabei hochinteressant und spannend.
Deshalb ist der Austausch mit Individualsportlern ein Detail in unserer psychologischen Arbeit mit Team von Peter Hyballa, der für diese Sachen total offen ist!
Danke an das Sportzentrum Den Bosch und den entsprechenden Protagonisten!“

alles-fuer-den-erfolg