Metapher-Analyse

By
Updated: Juni 29, 2021

Ob du nun ein Spiel analysierst in beziehungsloser Konzeptsprache oder im emotionalen Bar-Coaching ist jedem Trainer/Analyst selbst zu überlassen, da jeder seinen eigenen Stil besitzt. Da ich viel im Ausland war und viele Meetings und Trainingseinheiten absolviert habe – war für mich immer klar in Bildern zu sprechen. Denn wenn du mit deinen Spielern nicht „eine Sprache“ sprechen kannst – ist visualisieren wichtig. Sie müssen also eine Vorstellung bekommen, was der Trainer/Lehrer von ihm erwartet. Ein Spieler der zwischen den Linien steht, kann aufdrehen oder steil-klatsch-steil spielen oder er ist der Gigolo, der offen steht und sofort andribbelt. Oder der Schienenspieler, der im Flügelraum steht, um Gegner zu binden und Räume zu ziehen, kann der Road Runner sein, der „Miep miep“ wegzündet um „weiße Schuhe“ zu bekommen, da er an der Außenlinie steht …

Doch jeder kann sein Coaching selbst wählen – ob ich bei meinem neuen Klub EfB oder als TV-Analyst gerade beim ZDF bin. Es geht immer um dasselbe – Taktik und Technik so zu verbalisieren, dass es die Spieler bzw. Zuschauer verstehen. Spannende Aufgabe – da die Prinzipien in einem Team länger besprochen werden können. Im TV dagegen nur ganz kurz und knackig zu veranschaulichen sind.

In Bildern zu sprechen (Metaphern) ist hilfreich bei vielen Spielprinzipien, weckt eine gewisse Beziehung und nimmt trockene Wissenschaftlichkeit heraus – und hat manchmal auch einen gewissen humoristischen Touch 😉

Hyballas Gegenpressing jetzt in deutscher Sprache

Bei Meyer und Meyer ist gerade mein neues Buch entschieden, wo sehr viel um diese Metaphersprache handelt und dies in puncto auf ein Umschalt-defensiv Prinzip Gegenpressing:

https://ifj96.de/lp/gegenpressing/index.html

Klare Ansagen

Auszüge aus dem Buch mit vielen Spiel-und Übungsformen:

Der englische Begriff Counterpressing verdeutlicht noch besser das Ziel, den Konter des Gegners mit dieser Taktik zu stoppen. Der Einfachheit halber verwenden wir in diesem Buch den Begriff Gegenpressing, da ich ihn selbst so häufig benutze.

Gegenpressing kann Teil einer kompletten Spielstrategie sein. Es lässt sich genauso trainieren wie Spielaufbau, Angriff über die Außen oder durch die Mitte, Wiederaufnahme des Spiels oder organisiertes Pressing. Das eine muss das andere nicht ausschließen. Irgendwann kann es jedoch zum Markenzeichen eines Clubs oder Trainers werden.

Gegenpressing ist für mich kein Synonym für die 5-Sekunden-Regel. Es gibt erfolgreiches oder gescheitertes Gegenpressing. Ob es nun drei oder dreizehn Sekunden dauert, spielt keine Rolle. Der Hintergrund der Fünf-Sekunden-Regel wird allerdings mit Gegenpressing zu tun haben. Denn beides soll bei der Mannschaft, die gerade einen Ballverlust erlitten hat, unter anderem den Trauermoment verhindern. Nicht dem verlorenen Ball nachtrauern, sondern sich darauf zu konzentrieren, ihn möglichst schnell zurückzuerobern, muss die Devise sein.

https://www.voetbaltrainer.nl/trainersshop/boeken/hyballas-gegenpressing/

EfB Vorstellung

Vor- und Nachteile von Counter/Gegenpressing

Vorteile:

  • Nach der Ballrückeroberung sofort eine eigene Angriffsmöglichkeit schaffen, die eventuell zu einem Tor führt.
  • Den Gegner zu einem unkontrollierten langen Ball zwingen
  • Angriff ist die beste Verteidigung. So hält man den Gegner weit weg vom eigenen Tor. Gelingt es nicht auf Anhieb, hat man oft noch Zeit (und Raum) zur Korrektur.
  • Den Gegner frustrieren, anstatt selbst frustriert zu sein.
  • Von der Desorganisation des Gegners profitieren.

Nachteile:

  • Wenn es schiefgeht, kann daraus hinten eine gefährliche Situation entstehen.
  • Lässt sich auch nur ein Spieler zurückfallen, erhöht sich das Risiko des Scheiterns. Der Gegner kann den Ball einfacher behaupten.
  • Nicht alle Spieler können sich immer wieder dazu überwinden. Gegenpressing erfordert ein hohes Maß an Disziplin, was manchen Spielern vielleicht schwerfällt.

Verschiedene Metaphern in diesem Buch: Iglu, Usain Bolt, Bodyguard, Magnetspieler, Harakiri etc.

Neues Gegenpressing Buch

https://www.zdf.de/sport/fussball-em/talk-taktikexperte-hyballa-fussball-em-2020-100.html

https://www.aachener-nachrichten.de/sport/fussball/em/peter-hyballa-der-ex-alemanne-bei-der-fussball-em_aid-59046891

https://efb.dk/mod-peter-hyballa/

https://ifj96.de/lp/gegenpressing/index.html

https://www.express.de/sport/fussball/fussball-em/zdf-experte-hyballa-im-interview–geht-verstaerkt-darum–haessliche-tore-zu-erzielen–38437208?cb=1624952374331

Ed und Ted

Bewerte den Artikel!