Pioniergeister 2021

By
Updated: Dezember 31, 2020

Das Schöne ist, wenn eine A-Nationalmannschaft hoch verliert, dass alles wieder in Frage gestellt wird und sich jeder überlegt, es wieder anders zu machen. OK. Aber wie anders? Ja, anders halt… meistens das Gegenteil. In der Fußballtrainer-Branche bedeutet es, wenn ein junger Trainer rausfliegt holt man einen älteren und wenn ein empathischer Trainer rausfliegt holt man einen Struktur-Trainer etc.

Ob jetzt eine wichtige Mannschaft verliert oder gewinnt ist doch eigentlich völlig irrelevant. Es geht darum, dass kluge Konzepte stets überprüft werden aber auch andere Gedanken zugelassen werden. Sprich, also die Gedanken und Ideen besitzen und sich gegen den Mainstream auflehnen, sind erst akzeptiert, wenn die entsprechende Idee anerkannt ist. Und der Mainstream, also die Mehrheit egal aus welcher Branche muss irgendwann den Daumen nach oben zeigen.

Pioniere sind also Typen, die eine unbequeme Neugier haben, Dinge zu hinterfragen und zu diskutieren. Sie stecken ihren Kopf aus dem Maisfeld – heißt es in einem Sprichwort und zeigen Mut sowie ihren Abenteuersinn. Auf den ersten Blick sind sie anders – doch sie lieben ihre Passion – deswegen Gott sei Dank – gibt es die anderen schwierigen Spieler, Trainer und Direktoren – denn sie entdecken auf einmal Sachen, die andere nicht sehen. Bei allen Leadership-Konstrukten „liegt die Wahrheit in der Mitte“ – doch die Mitte bewegt sich auch in Richtung Pioniere und  aus diesem Grund sind die Freigeister, Abenteurer und Entdecker auch und gerade im Fußball wichtig!

 

GEGENPRESSING – EXTRA HOMEPAGE – NEW E-Videos!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Teil 1 und 2 (Zusammen mit „Institut für Jugendfußball – IFJ96“)

https://ifj96.de/lp/gegenpressing/index.html

Danke an Peter und Oliver Schreiner!!

ZDF – Sportstudio-Podcast

über verschiedene Trainerdinge: Trainerentlassungen, Fußball-Sucht und die guten alten Jugendtrainerzeiten…

Interview mit Jochen Breyer:

https://www.zdf.de/sport/das-aktuelle-sportstudio/sportstudio-podcast-gespraeche-folge-9-peter-hyballa-fussball-100.html

Podcast über den Kinder- und Jugendfußball

https://www.youtube.com/watch?v=HmRlnGXp3UU&t=1s

Leeres Aktuelles Sport Studio – hoffe 21 anders

Hyballa – doppelter Hattrick bei Bohndesliga

RocketBeans TV

Das sechste Mal in der Show – jedes Jahr – dieses Jahr: Corona-Konform!

RocketBeans Youtube

00er-Jahre– Pionier-Trainer in der Jugendarbeit

Anfang der 2000er Jahre ist die Nationalmannschaft (im Rückblick) gescheitert bei der EM 2000 – und so wurde der Pioniergeist der Pro- und Antibewegung des Juniorenfußballs aufgezeigt. Auf einmal kamen Juniorentrainer und Abteilungen in den Vordergrund – aus Juniorenabteilungen wurden Nachwuchsleistungszentren!! Die Quantität der Mitarbeiter wuchs und es wurden neue Laptopideen, Datenanalysen, viel Raumdeckung, ballorientiertes Handeln und psychologische Dinge ausgekramt. Halt etwas anders – und ein positiver Schritt in die pro Junioren-Richtung…

10er-Jahre – Pionier-Trainer in der Profiarbeit

…nur jetzt übertreiben wir es – mit Daten, Struktur und jeder neuer Jugendtrainer will direkt die Profitrainerlizenz – da Profifußball ja so einfach ist. Nein, ist es nicht! Dass die Juniorentrainer in den Profibereich kamen, war sicherlich ein neuer weltweiter Input. Besonders die jungen Spieler haben davon profitiert – denn das Spezielle an der Zeit war, dass diese Trainer jüngere Spieler reinwarfen und ihnen Spielpraxis und Vertrauen gaben. Nur jetzt wird der komplette Instinkt herausgezogen – und deshalb sind gute Feldtrainer gefragt, die Liebhaber des Spiels sind…egal ob Akademiker oder nicht…Soziale und emotionale Intelligenz kannst du nicht immer universitär studieren!

Auf geht´s Wisla!

https://www.youtube.com/watch?v=ns5XNg1a-U4

The crazy ones are the changers

https://www.youtube.com/watch?v=wiHCl8QV3lQ&t=4s

 

Links:

Bewerte den Artikel!